Einsatz

Elektrobrand in einer Wohnanlage im Römerfeld

​In der kürzlich übergebenen Wohnanalage „Römerfeld 3“ hat ein Elektrogerät im Liftschacht begonnen zu schmoren und Rauch zu erzeugen. Da in dem Komplex auch diverse Feuerwehrkameraden eingezogen sind wurde der Schwelbrand rasch bemerkt und die Rettungskette in Gang gebracht. Umgehend wurde der betroffene Teil der Wohnanlage evakuiert, zum Glück sind die Bewohner erst am Einziehen so traf die Feuerwehr nicht auf allzu viele Bewohner. Gemeinsam mit der BF-Innsbruck wurde der Liftschacht und die Wohnanlage belüftet und der Lift außer Betrieb genommen. Nach ca. 40 Minuten konnten die Bewohner zurück in das Gebäude.

Einsatzdaten

Weitere Berichte

120. Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 11. März fand die 120. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Aldrans statt. Da die 119. Jahreshauptversammlung im letzten Jahr pandemiebedingt ausgefallen war, war die Freude um so größer, dass diese im heurigen Jahr wieder stattfinden konnte.

Zum Bericht

Sammlung von Sachspenden für die Ukraine

Der Seelsorgeraum Ampass, Aldrans, Lans und Sistrans rief zur Spendensammlung für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine auf.

Zum Bericht

Brand eines Geschirrspülers im Jugendraum

Im Jugendraum am Sportplatz beginn der laufende Geschirrspüler plötzlich zu rauchen umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert.

Zum Bericht

Fahrzeug drohte abzustürzen

Am frühen Abend wurde die FF-Aldrans zu einem drohenden Fahrzeugabsturz alarmiert. Ein PKW-Lenker kam beim Rückwärtsfahren über den Fahrbahnrand.

Zum Bericht

Social Media

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Beitragsinformationen