Schulung

Schulung auf das neue hydraulische Rettungsgerät

Auch Ausbildner und Führungskräfte brauchen Schulungen und Übungen um ihre unterstellten Mitglieder auf dem bestmöglichen Übungsstand zu halten. Am Abend des 14. Mai traf sich ein Teil der Führungskräfte der FF-Aldrans zu so einer Schulung. Das neue hydraulische Rettungsgerät bietet zahlreiche Vorteile gegenüber dem vorangegangen Modell, einerseits kann jetzt mehr Druck aufgebaut und anderseits können beide Geräte, der Rettungsspreizer und die Rettungsschere, gleichzeitig betrieben werden, ein umschalten zwischen beiden Geräten ist nicht mehr notwendig. Auch beim Zubehör gab es einen Neuzugang eine “Packhexe” ist dem Inventar hinzugekommen, damit können die Scheiben einfacher abgeklebt und sicher entfernt werden. Eine Verletzungsgefahr für den Retter und Patienten wird minimiert. Zusätzlich zum hydraulischen Aggregat wurde auch ein mobiles Kombigerät angeschafft, welches dank Batterie ganz ohne Kabel auskommt, auch hier galt es die Stärken und Schwächen zu erkunden, um im Einsatzfall die richtige Wahl zu treffen.

Schritt für Schritt schnitt man gemeinsam verschiedene Elemente aus dem Audi. Nach dem Entfernen der Scheiben wurde eine Zugangsöffnung durch Entfernen der Fahrer- und Beifahrertür geschaffen. Anschließend ist die “große Seitenwandöffnung” hinzugekommen, hierbei wird neben der vorderen Tür auch die hintere Tür sowie sie B-Säule entfernt. Durch diese große Öffnung ist in sehr vielen Fällen bereits eine schonende Rettung für den Verunfallten möglich. Sollte allerdings dies immer noch nicht ausreichend sein, kann auch noch das Dach des Unfallfahrzeuges entfernt werden um eine achsgerechte Rettung ermöglichen.

Ein Dank gilt dem Schulungsleiter LM Daniel Strobl der die Kameraden durch die Schulung geführt hat.

Weitere Berichte

90. Geburtstag von OLM Andrä Gapp

Am 26. Juni feiert unser Kamerad OLM Andrä Gapp seinen 90. Geburtstag!

Zum Bericht

50. Geburtstage von Fahrzeugpatin Christine Strobl

Am 23. Juni feiert unsere Fahrzeugpatin Christine Strobl ihren 50. Geburtstag!

Zum Bericht

Gemeldeter Stallbrand entpuppte sich als brennender Holzstapel

Am 03. Juni gegen 18:00 Uhr meldeten mehrere Personen bei der Leitstelle Tirol ein Feuer bei einem landwirtschaftlichen Betrieb im Ortskern.

Zum Bericht

Florianifeier mit Fahrzeugsegnung des KDOFA

Bei bestem Wetter konnte am 15. Mai nach zweijähriger Pause wieder eine Florianifeier in der Feuerwehr Aldrans abgehalten werden.

Zum Bericht

Social Media

Beitragsinformationen