Der Abschnitt

Ein Abschnitt, 7 Gemeinden

Der Abschnitt Lans besteht aus den 7 Mittelgebirgsgemeinden: Tulfes, Rinn, Sistrans, Lans, Ellbögen, Patsch und Aldrans. Der Name stammt von der zentralen Lage der Gemeinde Lans. Der Abschnitt Lans ist der 2. Abschnitt im Bezirk Innsbruck Land und deckt mit den übrigen 8 Abschnitten den gesamten Bezirk ab.

Unserem Abschnitt voran steht seit 2006 der Abschnittskommandant ABI Werner Strobl. Er vertritt den Abschnitt im Bezirksausschuss und steht den Kommandanten im Abschnitt für Fragen zur Verfügung. Weiters ist AK ABI Werner Strobl auch seit 2003 Kommandant der Feuerwehr Aldrans.

In den 7 Feuerwehren sind auch verschiedene Spezialgerätschaften aufgeteilt, welche auch über die Abschnittsgrenzen hinaus abrufbar sind. So besitz die Feuerwehr Tulfes SSG-Geräte (Sauerstoffschutzgasgeräte), welche z.B. bei Tunnelbränden zum Einsatz kommen, bei der Feuerwehr Lans ist eine Großschmutzwasserpumpe für den Katastrophenfall stationiert. In der Feuerwehr Aldrans steht ein 40kVA Notstromaggregat welches ebenfalls von Land Tirol für den Katastrophenfall zur Verfügung gestellt wurde, ebenso besitzt auch die Feuerwehr Aldrans das hydraulische Rettungsgerät für den gesamten Abschnitt.

Der Abschnitt Lans bildet zusammen mit den Abschnitten Wattens und Hall den 1. Katastrophenzug Innsbruck-Land. Dieser rückt z.B. nach Unwetterkatastrophen wie Kössen oder Sellrain aus.

Abschnittskommandant ABI Werner Strobl
Edit
Edit
Edit
Edit
Edit
Edit
Edit

Mehr über die Feuerwehr Aldrans

Noch viel mehr Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Aldrans, gibt es unter den nächsten Punkten.
Entstehungsgeschichte

Die Feuerwehr

Die Feuerwehr Aldrans besteht bereits seit dem Jahr 1878. In dieser Zeit gab es natürlich unzählige Neuerungen und Verbesserungen. Es wurden zahlreiche Gegenstände angeschafft und ausgetauscht.

Mehr erfahren
Moderne Feuerwehrzentrale

Das Gerätehaus

Seit 2008 befindet sich die Feuerwehrzentrale an der Lanser Straße. Das Gebäude entspricht den modernsten Anforderungen für ein sicheres und schnelles Ausrücken.​

Mehr erfahren
Moderner Fuhrpark

Der Fuhrpark

Die Feuerwehr Aldrans besitzt einen modernen Fuhrpark mit bestens gepflegten Fahrzeugen und Anhängern. Insgesamt stehen der Mannschaft drei Fahrzeuge und zwei Anhänger zur Verfügung.

Mehr erfahren
Gelebte Kameradschaft

Die Bewerbsgruppen

Das Bewerbswesen wird in vielen Feuerwehren groß geschrieben, auch in der Feuerwehr Aldrans herrscht ein reges Bewerbswesen.

Mehr erfahren
Schutzpatron der Feuerwehr

Der Heilige Florian

Der Heilige Florian ist der Schutzpatron der Feuerwehren. Florian war Offizier der zweiten Legion des römischen Heeres in Cetium, dem heutigen St. Pölten.

Mehr erfahren